Über London Edinburgh London

Die Herausforderung

London-Edinburgh-London ist Großbritanniens größte Herausforderung im Radsport. Das Event findet alle vier Jahre statt. Sie fahren von London nach Edinburgh und zurück in unter fünf Tagen. Es ist kein Rennen, aber Sie haben nur ca. 100 Stunden Zeit um wieder nach London zu kommen. Sie erhalten einen Routenplan von uns, aber sie können sich auch eine Route für Ihr Navigationsgerät herunterladen.

Die Route

Die Route führt sie durch eine unglaublich vielfältige Landschaft – von denen Steigungen in den Penninen und schottischen Lowlands zu den Mooren von Norfolk und Lincolnshire. Sie werden die Humber-Brücke überqueren, das weltberühmte Castle Howard sehen und durch zahllose reizvolle englische bzw. schottische Dörfer fahren. Wenn möglich, bevorzugen wir immer ruhige Landstraßen.

Weitere Informationen über die Route.

Kontrollstellen und Einrichtungen

Entlang der Route befinden sich Kontrollstellen, an denen Sie warme Mahlzeiten, Duschen und einen Platz zum Schlafen finden. Das Essen ist einfach, aber reichlich vorhanden. Wir stellen Ihnen in Sporthallen aufblasbare Betten sowie Decken zur Verfügung, und wecken Sie sogar, wenn Sie es wünschen. Sollte etwas notwendig sein, werden unsere Fahrradmechaniker Ihr Bestes geben um Ihr Fahrrad zu reparieren. Wir helfen Ihnen natürlich auch, falls Sie krank werden sollten oder aus irgendwelchen Gründen, die Rundfahrt nicht beenden können. Alle diese Leistungen sind im Preis enthalten.

Qualifikation und Vorbereitung

Sie müssen sich nicht qualifizieren um an London-Edinburgh-London teilzunehmen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Sie erfolgreich sind ist höher, wenn Sie bereits etwas Erfahrung mit Langstrecken Radfahren haben.

Weitere Informationen über das Event.